ein paar Fotos und Daten zu meinem BMW 502


BMW 502 * Baujahr 1957 * 2,6l Hubraum V8 Motor



BMW 502 Barockengel

Der Klassiker der gesellschaftlichen Oberklasse der 50er Jahre. BMW Barockengel mit V8 Motor von 1957. Liebevoll und detailgetreu restauriert ist dieser Oldtimer auch heute noch ein zuverlässiger Begleiter bei vielen Oldtimertouren und Ausfahrten.


BMW 502 Barockengel


BMW 502 Barockengel


Die originalgetreue restaurierte Innenausstattung aus echtem Holz mit rotem Polsterstoff machen jede Fahrt mit diesem Wagen zu einem unvergesslichen Erlebniss.


BMW 502 Barockengel


Die lückenlos vorliegende Geschichte mit dem ersten Fahrzeugbrief von 1957 weist als ersten Besitzer die BMW AG in München aus. Auf diese wurde der Wagen am 24. Juli 1957 zugelassen um dann am 31. Juli 1957 auf eine Firma für Autozubehör in München zugelassen zu werden. So wanderte der Barockengel dann in den weiteren Jahren über Fulda nach Bad Hersfeld, Kirchheim-Heddersdorf, Kreuztal, Leichlinge, Mühlheim a.d. Ruhr schließlich nach Brake. Alles in allem eine interessante Geschichte wenn man die Berufe der ersten Besitzer so sieht die ja in den alten Fahrzeugbriefen noch vermerkt waren. Firma für Autozubehör, Kaufmann, Handelsvertretung Testilkaumann usw.


























Impressum

Informationspflichten nach dem TDG (Teledienst-Gesetz)
Anbieterkennzeichnung:
Verantwortlich für den Inhalt Layout und Gestaltung
Peter Koch
Breite Str. 168
26919 Brake
Tel :    04401-704384
Fax :    04401-69798
Mobil : 0171-2148594
E-Mail: oldies@jutestoff.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:  DE151404241

Datenschutz
Wir verpflichten uns, Ihre persönlichen Daten, die Sie über unsere Homepage abgeben, vertraulich zu behandeln. Daten, die wir im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage / Bestellung abfragen speichern wir auf unseren Computern und nutzen sie ausschließlich zur Auftragsbearbeitung. Ihre Daten werden nicht an Dritte zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und zu ähnlichen Zwecken weitergegeben.

Schutzrechtsverletzung:
Falls Sie vermuten, daß von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie uns das bitte umgehend per elektronischer Post oder telefonisch mit, damit kurzfristig Abhilfe geschaffen werden kann. Eine Schutzverletzung ist keinesfalls beabsichtigt und wird bei berechtigtem Hinweis unverzüglich beseitigt.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis:
Die zeitaufwendigere und Kosten verursachende Einschaltung eines Anwaltes zum Zwecke einer Abmahnung, entspricht nicht unserem wirklichem oder mutmaßlichem Willen und erscheint angesichts unserer vorstehend erklärten Bereitschaft unnötig.